#

Die versetzten, auskragenden Kuben des Baukörpers kennzeichnen die beiden Single-Wohnungen dieses Apartmenthaus, das darüber hinaus auch zwei Familien-Wohnungen umfasst.

Die Integration der gesamten technischen Gewerke in das Rückgrat des Gebäudes ermöglicht eine maximale Flexibilität und Ausnutzung der Grundrisse.

Die tragenden Wände wurden zudem in Sichtbeton belassen, sodass dieses konstruktive Prinzip für jedermann erkenntlich ist.

Das Penthouse ist barrierefrei konzipiert.

Die verwendeten, hochwertigen, Materialien werden in ihrem natürlichen Zustand belassen und tragen so zu der räumlichen Atmosphäre bei; das reine Material steht im Fokus.

Im Außenbereich dominiert ein stark strukturierter Jura-Kalkstein, der sich über Boden und Wand zieht.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
next